Tape-Aktion in Ludwigsburg

Ein Spiel entwickelt sich wie von selbst! – Ende Juni 2018 gab es die TapeAktion auf dem Marktplatz in Ludwigsburg. Markt8 befindet sich noch im (Um-)Bau und will ab Frühjahr 2019 an dieser „Evangelischen Ecke“ auf dem Ludwigsburger Marktplatz immer wieder solche zauberhaften Momente des Spiels ermöglichen. Robby Höschele war eingeladen, eine Tape-Aktion vor der Baustelle und auf dem Marktplatz zu initiieren. Das Spiel hat sich an diesem Abend fast wie von selbst ausgebreitet, dass Material und ein paar wenige Anregungen haben als Impuls ausgereicht. Ein wirklich schöner Abend für Leute, die extra gekommen sind und für jene, die zufällig vorbeikamen.

Tape ist als Spiel- und Gestaltungsmaterial noch eher unbekannt. Und dadurch interessant und reizvoll. Interessant waren für die Teilnehmenden auch nicht nur die zur Verfügung gestellten weißen Flächen auf Pappen unterschiedlichster Größe und auf dem Bauzaun. Vor allem der Markplatz mit seinen überwiegend quadratischen Pflastersteinen war eine begehrte Fläche. So viel Platz hat man selten. Die letzten Taper*innen gingen mit Einbruch der Dunkelheit. Schade war an diesem Abend nur, dass die vielen kleineren und größeren TapePictures nicht bleiben durften.

>>> Fotos auf dem TapePics-Blog von Robby Höschele

Kommentar verfassen