Heim-Spiel: Playing Arts im Alltag

„Außerhalb der Seminare von Playing Arts fällt es mir schwer, im Spiel zu bleiben.“ Den Gedanken kennst du vermutlich. Die Variante für Noch-Nicht-Playing- Artists-aber-im-Geheimen-schon-lange: „Ich hab so viele Ideen, kriege aber nicht die Kurve, sie umzusetzen“. Christoph Riemer und ich haben  in seinem Atelier die Formel gefunden, warum es bei uns klappt! 1. Der Impuls Plötzlich packt dich etwas und lässt dich nicht mehr los: Ein Bild im Museum, ein Video, ein…

Playing Arts macht viel Arbeit

Sebastian Schmid beschreibt an einem Beispiel, wie seine Spiel- und Entwicklungsprozesse oft aussehen. Sebastian Schmid ist ein Playing Artist, der nur so vor Ideen sprüht. Und viele dieser Ideen setzt er auch wirklich um. Er hat Lust am Spiel, scheut dabei aber auch Aufwand und Anstrengung nicht. Für ihn könnte man Karl Valentins Äußerung anpassen: „Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit“. Für Sebastian Schmid gilt das für seine Playing…

Playing Arts Kochlabor

Kochen, gemeinsames Zubereiten und zusammen essen wecken zunehmend das kulturpädagogische Interesse. Als Labor der Sinne geht es dabei einerseits um basale Bedürfnisse, um Transformationen und es eröffnet andererseits Vielfalt.
 Ausgehend von eigenen Kochvorlieben soll gemeinsam deren Tiefendimensionen ausgelotet und erweiternde Möglichkeiten erprobt werden.
 Zusammen mit dem Koch Thorsten Behnk wird dies geschehen, als handwerkliches Vergnügen und als Respekt vor der Schöpfung
:
 das eigene Schmecken entdecken, Kochen als kreative Tätigkeit erfahren,…

Playing Arts-Pfingstatelier – Flow/unter Druck

Unter »Flow« wird ein Zustand des Glücks verstanden, in den Menschen geraten, wenn sie gänzlich in einer Beschäftigung »aufgehen«. Diese als beglückend erlebten Gefühle der Hingabe, der Selbst- und Weltvergessenheit erreichen wir entgegen ersten Erwartungen meistens nicht beim Nichtstun, sondern wenn wir uns intensiv einer Aufgabe widmen. Dieses Fließen und »Im Fluß« sein beinhaltet auch Aspekte der Mühelosigkeit, des über sich selbst Verfügens und damit im Einklang mit sich und…

Playing Arts-Atelier: AT HOME

Kann man Playing Arts auch außerhalb von Seminaren machen? Gar zu Hause mit Freundinnen und Freunden, auf der Straße mit Nachbarn … Kann man Playing Arts auch außerhalb von Seminaren machen? Mit anderen als den Seminarkolleg_innen? Gar zu Hause mit Freund_innen, auf der Straße mit Nachbarn, im Pausenraum mit Kolleg_innen, in einer Ausstellung mit Fremden ins Spiel kommen? Ja! Wir haben einiges erprobt und sehr schöne, inspirierende Entdeckungen gemacht. Menschen…

Vorstand neu gewählt

In der Mitglieder-Versammlung Ende Oktober 2015 in Gelnhausen wurde der Vorstand des Netzwerks Spiel & Kultur. Playing Arts e.V. neu gewählt. Neu dazu kommt als 2. Vorsitzende Martina Vanicek aus Kiel. Wieder gewählt wurden Annegret Zander aus Gelnhausen (1. Vorsitzende) und Robby Höschele aus Nürtingen (Schatzmeister). Der Vorstand leitet das Netzwerk nun wieder für zwei Jahre. Nicht mehr kandidiert hat Petra Dais aus Stuttgart. Der neue Vorstand will die Arbeit des alten Vorstands fortsetzen und Vernetzungen…

Playing Arts-Symposion „Daneben“ und
Mitgliederversammlung des Netzwerks

Es ist wieder soweit: Herbstzeit = Zeit für die Mitgliederversammlung und natürlich für das jährliche Playing Arts-Symposion – in diesem Jahr mit dem Thema „Daneben“. Herzliche Einladung zur Mitgliederversammlung von „Netzwerk Spiel & Kultur. Playing Arts e.V.“ am Samstag, 24. Oktober 2015, um 14:30 Uhr im Hotel Babalou im Burckhardthaus Gelnhausen. Dieses Mal wird wieder ein neuer Vorstand gewählt – wir vom Vorstand werden über unsere Arbeit berichten, von unseren regelmäßigen Besprechungen,…

Atelierkirche in Stuttgart

Einen Tag nach Abschluss des 35. Deutschen Evang. Kirchentags in Stuttgart ging auch das Projekt „Atelierkirche“ in der Stuttgarter Brenzkirche zu Ende. Drei Wochen war die Brenzkirche auf dem Stuttgarter Killesberg gleichzeitig Kirchenraum und Atelier für Künstlerinnen und Künstler. Zur Beteiligung waren auch die Besucher_innen eingeladen und es gab einige Workshops und Veranstaltungen vor und während des Kirchentags. Der Bildhauer und Performancekünstler Thomas Putze, der Fotograf Josh v. Staudach und…