Kategorie: Allgemein

Playing Arts-Atelier: AT HOME

Kann man Playing Arts auch außerhalb von Seminaren machen? Gar zu Hause mit Freundinnen und Freunden, auf der Straße mit Nachbarn … Kann man Playing Arts auch außerhalb von Seminaren machen? Mit anderen als den Seminarkolleg_innen? Gar zu Hause mit Freund_innen, auf der Straße mit Nachbarn, im Pausenraum mit Kolleg_innen, in einer Ausstellung mit Fremden ins Spiel kommen? Ja! Wir haben einiges erprobt und sehr schöne, inspirierende Entdeckungen gemacht. Menschen…

Vorstand neu gewählt

In der Mitglieder-Versammlung Ende Oktober 2015 in Gelnhausen wurde der Vorstand des Netzwerks Spiel & Kultur. Playing Arts e.V. neu gewählt. Neu dazu kommt als 2. Vorsitzende Martina Vanicek aus Kiel. Wieder gewählt wurden Annegret Zander aus Gelnhausen (1. Vorsitzende) und Robby Höschele aus Nürtingen (Schatzmeister). Der Vorstand leitet das Netzwerk nun wieder für zwei Jahre. Nicht mehr kandidiert hat Petra Dais aus Stuttgart. Der neue Vorstand will die Arbeit des alten Vorstands fortsetzen und Vernetzungen…

Playing Arts-Symposion „Daneben“ und
Mitgliederversammlung des Netzwerks

Es ist wieder soweit: Herbstzeit = Zeit für die Mitgliederversammlung und natürlich für das jährliche Playing Arts-Symposion – in diesem Jahr mit dem Thema „Daneben“. Herzliche Einladung zur Mitgliederversammlung von „Netzwerk Spiel & Kultur. Playing Arts e.V.“ am Samstag, 24. Oktober 2015, um 14:30 Uhr im Hotel Babalou im Burckhardthaus Gelnhausen. Dieses Mal wird wieder ein neuer Vorstand gewählt – wir vom Vorstand werden über unsere Arbeit berichten, von unseren regelmäßigen Besprechungen,…

Atelierkirche in Stuttgart

Einen Tag nach Abschluss des 35. Deutschen Evang. Kirchentags in Stuttgart ging auch das Projekt „Atelierkirche“ in der Stuttgarter Brenzkirche zu Ende. Drei Wochen war die Brenzkirche auf dem Stuttgarter Killesberg gleichzeitig Kirchenraum und Atelier für Künstlerinnen und Künstler. Zur Beteiligung waren auch die Besucher_innen eingeladen und es gab einige Workshops und Veranstaltungen vor und während des Kirchentags. Der Bildhauer und Performancekünstler Thomas Putze, der Fotograf Josh v. Staudach und…

Ausstellung PLAYING ARTS in Hannover

Das Spiel der Kunst und die Kunst des Spiels Vom 25. April bis 17. Juli 2015 gibt es in Hannover die Ausstellung PLAYING ARTS. Playing Arts ist eine Praxis, in der Impulse aus den Künsten aufgenommen werden, um spielerisch eigene Gestaltungsprojekt zu entfalten, die den Alltag bereichern. Initiiert und weiterentwickelt hat dieses außergewöhnliche Projekt ästhetisch-kultureller Bildung seit Beginn der 1990er Jahre der Künstler Christoph Riemer. Seither sind voelfältige Projekte von…

Playing Arts Dossier

Jetzt gibt es aktuell das Playing Arts Dossier als PDF. Dieser Text ist im Herbst entstanden und gibt einen Überblick über die Idee von Playing Arts, Anbieter, Kontakte, Links und Literatur. Entstanden ist das Dossier eigentlich aus der Idee, mit Playing Arts auch auf Wikipedia vertreten zu sein – da ist ja sonst alles und allerhand vertreten. Das ist aber gescheitert. Eine ziemlich merkwürdige Diskussion auf Wikipedia hat das verhindert. Nun…

Playing Arts-Symposion 2014

Ende Oktober gab es wieder das Playing Arts-Symposion in Gelnhausen. Eine Webdoku von Christoph Riemer gibt es hier. Und auch die Preisträgerin und die Preisträger des Playing Arts-Award 2014 sind hier  zu finden. Die Mitgliederversammlung des Netzwerks fand am Samstag statt. Am Samstag Abend gab es einen Einblick ins Brot-Labor, das dann eine Woche später beim Bildungskongress in Bregenz stattfand.

Es ist wieder Playing Arts-Symposion und Mitgliederversammlung!

Es ist wieder soweit: Herbstzeit = Zeit für die Mitgliederversammlung und natürlich für das jährliche Playing Arts-Symposion. Herzliche Einladung zur Mitgliederversammlung von „Netzwerk Spiel & Kultur. Playing Arts e.V.“ am Samstag, 25. Oktober 2014, um 14:30 Uhr im Hotel Babalou im Burckhardthaus Gelnhausen. Dieses Mal wird kein neuer Vorstand gewählt – wir vom Vorstand werden über unsere Arbeit berichten, von unseren regelmäßigen Besprechungen, von Gelungenem und Nicht-Gelungenem und unseren Planungen…