Januar, 2019

11jan(jan 11)18:0013(jan 13)16:00Steife Brise bläst zum AUFSTANDPlaying Arts-Regionalgruppe Nord/Nordost

mehr

Beschreibung

„An alle Künstler“ stand auf dem im Januar 1919 von Max Pechstein gestaltete Titelbild einer Protestschrift, „An alle“ wehen seit ein paar Tagen in Anlehnung daran die Flaggen in Kiel, gestaltet von Studierenden der Kieler Muthesius Kunsthochschule. Zur Zeit kommt man in Kiel nicht vorbei am Thema #1918#Matrosenaufstand#Novemberrevolution. Aufstand als Thema ist auch aus der zeitgenössischen Kunst nicht wegzudenken. Und aktuell erleben wir eine neue Dynamik, wie das Publikum gegen einzelne Kunstwerke bzw. Künstler*innen aufsteht und damit Museen in die Knie zwingt. Ganz im Sinne von Claes Oldenburg »Ich bin für eine Kunst, die etwas anderes tut, als in einem Museum auf ihrem Arsch zu sitzen.« lädt die Playing Arts Nord/Nord Ost-Gruppe „Steife Brise“ ein zum AUFSTAND = Erhebung gegen die bestehende Ordnung. Also lasst uns Unordnung bringen in den Alltagstrott!

Begegnung, Austausch, Kunst&Kultur, Impulse, gemeinsames Spiel, individuelles Pröddeln wollen wir teilen zwischen Kiel – Hamburg – Hannover – Berlin. Abstand halten, Handstand machen, Einstand feiern, Anstand, Umstand, Zustand, Vorstand, Verstand und den individuellen Ist-Stand grandios riskiert durchpusten lassen!

Die Einladung geht „An alle“ langjährig eingespielten Playing artist*innen, deren Herz nord/nordost schlägt, und an solche, die es vielleicht werden wollen. Lasst uns gemeinsam mit dem falschen Fuß aufstehen und schauen was passiert!

Anmeldung: playingarts.kiel@gmail.com

Zeit: Fr 11.01.2019 um 18 Uhr bis So 13.01.2019 um 16 Uhr (Anreise auch Samstag bis 10 Uhr möglich)

Teilnahme-Kosten fallen keine an, außer für Verpflegung und evt. das kulturelle Rahmenprogramm. Auch Übernachtung/Frühstück muss individuell organisiert werden.

Mehr Infos hier 

Zeit

11 (Freitag) 18:00 - 13 (Sonntag) 16:00

Ort

VHS-Kunstschule Kiel

Im Neuen Rathaus Andreas-Gayk-Straße 31, 24103 Kiel

Veranstalter

Annette Plaz, Dorothée Böcker , Martina Vanicek (Playing Artists)

X
X