Playing Artists 2019/2020

Selbstzertifizierungen mit Projekten, die beim Playing Arts-Symposion 2019 in der Mobilen Akademie präsentiert wurden.

Annegret // Zoom

Annegret filmt für sie ästhetisch Ansprechendes aus ihrer Alltagswelt, meist so herangezoomt, dass man nicht mehr erkennen kann, was es ist. Vor allem Loops liebt sie. 

Stefanie // 1 Seite – 1 Tag

Stefanie gestaltet jeden Tag eine Seite in einem Buch. Sie tut das seit drei Jahren und es ist für sie immer noch so interessant, dass sie keinen Grund sieht aufzuhören. 

Robby // Mein Kunstbücherregal

Robby zieht jede Woche einen Kunst-Katalog aus seinem Regal, bringt es einem Freund und nimmt den der letzten Woche wieder mit. Er photographiert das Cover des entsprechenden Katalogs und postet ihn mit Infos, die er zu dem Künstler findet, auf einem Padlet. 

Pamela // Playing Arts Projekt in der verlassenen Kirche in Molau im August 2019

Pamela hat sich in die eingesunkene Orgel verliebt. Dann hat sie die Orgel mit Rosen besteckt. 

Britta // Selbstzertifizierung

Britta hat, seitdem sie angefangen hat, nicht mehr aufgehört sich selbst zu zertifizieren.
2. Projekt: Kokon im Spannungsfeld der geöffneten Käfigtür. Britta hat 500m Gummiband verknotet und zu einem Kokon verbunden.

Martina // Gebetsstein

Nach Möglichkeit schleift Martina täglich für 10 Minuten einen Stein. Heute ist Tag 209.

Annette // Tauferinnerung

Annette und Andrea sind frühmorgens nacheinander nackt in das Taufbecken der Molauer Kirche gestiegen und haben dort eine Tauferinnerung erlebt. 

Friederike // Paraprot

Friederike ist mit Birgit nach Magdeburg gereist, eine Stadt, die sie beide nicht kannten. Dort haben sie sich gemeinsam durch die Stadt bewegt und an verschiedenen Orten zu Schreibregeln parallel Texte geschrieben. 

Uschi // Playing Arts – Mail Art

Uschi und fünf andere Frauen schicken sich regelmäßig selbst gestaltete Postkarten zu einem Thema, das jeweils eine auswählt. Mondfahrten, Frühlingserwachen und allerlei Humbug regen die Phantasie in völlig unterschiedlicher Weise an.  

Sebastian // Büroklammern

Sebastian hat irgendwann angefangen Büroklammern zu biegen. Er weiß gar nicht, wie es angefangen hat. Auf einmal haben die Klammern angefangen zu tanzen, zu beten, sind zu Skulpturen geworden. 

Katharina // Schreibspiel

Katharina hat sich von Montag bis Freitag jeden Tag eine Schreibaufgabe von Ihren Studierenden stellen lassen. Zu diesem Impuls hat sie jeden Tag einen Text geschrieben.