Fabulierpingpong von Martina Fuchs

Angeregt durch den Bilder-Ping-Pong aus den ganz wunderbaren Schreibtischwelten kam mir die Idee zu dem Spiel: Eine Gemeinsame Geschichte erfinden

Regeln: Die Geschichte ist in 3 Teile gegliedert, Anfang, Mitte, Ende. Ich habe hier einen Anfang – wer spielt mit und liefert den nächsten Teil-Mitte oder Ende?

Auf dem Weg zu der Veranstaltung „Kreativ mit Text und Schrift“: Im ICE, jeder Platz belegt, ich erwischte noch einen Platz im Großraumwagen in einem Zweierabteil. …

>> mehr auf dem Blog von Martina Fuchs „Initiative für künstlerische Lebensgestaltung“

Kommentar verfassen