“If you open a door and you celebrate it, it’s art“. Zum Tod von Christoph Riemer am 2. Dezember 2022 – Update!

Drittes Update am 7. Dezember 2022: Liebe Weggefährtinnen und Weggefährten von Christoph,einer der letzten Wünsche von Christoph war seine Aufbahrung im Trostwerk.Sie findet nun am Donnerstag, den 8.12.2022 von 17-19.30 Uhr im Abschiedshaus von Trostwerk in der Osterstraße 149 im Hinterhof statt. (Parkplätze sind vorhanden)Hier gibt es die Möglichkeit, ihn noch einmal zu sehen und sich von ihm zu verabschieden. Die Trauerfeier in der St. Johanniskirche, Bei der Johanniskirche 16, 22767 Hamburg wird am Mittwoch, 21.12.2022…

up:date – Playing Arts Symposion 2022 in Braunschweig

Wir hatten ein Date, ein up:date! Nach über zwei Jahren Ausnahmezeit trafen sich vom 28. – 30. Oktober 12 Teilnehmer*innen ganz real, kohlenstofflich und in Echt-Zeit im Theologischen Zentrum in Braunschweig.Trotz reativ kleiner Runde war der große freundliche Seminarraum schnell gefüllt mit Spiel und Bewegung. TANZEN! Den Raum greifen, uns miteinander up:daten: Es tat so gut! Nach kurzer Einstiegsrunde haben wir uns mit dem neuen Ort etwas vertraut gemacht:  den schönen herbstgelben…

Sommer 2023 // playingarts:atelier in Stuttgart

Anmeldungen sind leider nur noch auf Warteliste möglich! Vom 4.-8. September 2023 gibt es das 15. playingarts:atelier im Projektraum Kunstverein Wagenhalle in Stuttgart mit Robby Höschele, Petra Dais, Marie Lienhard und Thomas Putze. „WENIG übrig_viel DA“ Was hier anklingt, eröffnet einen Spielraum: „wenig“, „viel“, „übrig“, „da“. Und dieser Unterstrich. Schwingt da Sehnsucht mit oder Angst? Sehnsucht, mal mit etwas bei Null anzufangen, die RESET-Taste zu drücken. Oder die Angst, Komfort, Vielfalt,…

cheecky:collage – Ich nehme mir etwas heraus!

Ja, ich finde es durchaus ein bisschen frech, aber mir gefällt es. „Freche Collage“, so nenne ich, was ich meist einmal in der Woche, oft montags in der atelier:kirche mache – seit Sommer 2021. Ich nehme mir zwei Kunstkataloge aus meinem Bücherregal, blättere beide langsam durch, entscheide mich, schneide aus jedem der beiden Kataloge ein abgebildetes Kunstwerk (oder nur ein Teil davon) fein aus und platziere beide auf einem passend…

Playing Arts Symposion 2022 // up:date

Netzwerktreffen | für all jene, die an Playing Arts interessiert sind und für Playing Artists 28.-30. Oktober 2022 | Theologisches Zentrum in Braunschweig | wir haben diesen neuen Ort gefunden! up:date Wir haben ein Date! Vorfreude, Ausrufezeichen und Fragezeichen!? Was wird passieren? Wie findet Begegnung statt? Was entsteht, wenn man sich trifft? Welche Spiele sind gespielt und entstehen im Playing Arts Netzwerk neu? Es gibt nur einen Weg dies herauszufinden: daten, die Netzwerkverbindung prüfen, den…

Playing Arts Atelier „Bleib erschütterbar!“

Hier gibt es die Fotodoku vom Playing Arts Atelier Sommer 2022 in Imshausen! Vom 16.-20. August 2022 findet im Tagungshaus der Stiftung Adam von Trott e.V. in Imshausen bei Bebra wieder ein Playing Arts Atelier mit Christoph Riemer und Anne Katrin Klinge statt. Also heut: zum Ersten, Zweiten, Letzten:allen Durchgedrehten, Umgehetzten,was ich, kaum erhoben, wanken seh,gestern an- und morgen abgeschaltet:Eh dein Kopf zum Totenkopf erkaltet:Bleib erschütterbar – doch widersteh.(Peter Rühmkorf)…

The Walks – Rimini Protokoll

Kopfhörer auf und los geht es: sich einfach leiten lassen von den Ansagen der App. Den Kopf frei kriegen und auf einen anderen Modus schalten, wenn ich meine Umwelt vergesse und sie gleichzeitig intensiver wahrnehme. Rimini Protokollführt mich durch meine Stadt, durch meine Umgebung, während an anderen Orten andere Menschen mit den gleichen Ansagen und Impulsen durch ihre Stadt und ihre Umgebung gehen. Verbunden sein. Vereinzelt sein. Inmitten sein. Mein Blick…

Von der Freude, Luft ran zu lassen

Luftschlösser und anderes … Alles begann mit einer Kiste voll Postkarten von meinem Großvater oder Urgroßvater sogar. Sorgsam gesammelt, unbeschriftet, nur manchmal für mich nicht nachvollziehbare Nummerierungen darauf. Schwarz-weiß Aufnahmen aus Deutschland, Österreich, Italien, um die hundert Jahre alt. So stand sie bei mir rum diese Kiste, an wegwerfen war nicht zu denken und dann … Mit feiner Schere und anderen Papieren erwachten die Postkarten zu neuem Leben! Vor meinen…

yellow_sky von Eva-Maria Beller und Matthias Graf

Immer mal wieder auf dem YouTube-Kanal von Eva-Maria Beller vorbeischauen (oder den Kanal gleich abonnieren). Ich finde da immer wieder neue Beiträge aus ihrem (Video_Audio-)Spiel „Einmischen“. Eva-Maria stellt eine von ihr aufgenommene und vielleicht bearbeitete Videoaufnahme von rund einer Minute Dauer zur Verfügung und lädt jemanden ein, sich mit einer eigenen Audio-Spur einzumischen.Hier das Beispiel „yellow_sky“ (Eva-Maria und Matthias Graf). Eva-Maria Beller und Matthias Graf kannst du übrigens treffen und…

Reis zählen und andere Momente

„Ja, Sie müssen Ihr Handy abgeben“ – ernsthaft? Auf dem Weg in die Ruheinsel der Abramovic-Ausstellung in Tübingen gibt es keine Kompromisse: wenn du mitmachen willst, dann nach den Regeln der Künstlerin. Und im Nachhinein: vielen DANK! An einem langen Tisch sitzen vereinzelte Ausstellungsbesucher*innen mit wirklich dicken Kopfhörern auf den Ohren und zählen eine selbst gewählte Menge an Reis und Linsen – mehr nicht. Keine Zeiterfassung, kein Vergleichen, kein Stress…